Österreich zum Auftakt 0:0 gegen Zypern

10. Oktober 2012, 22:31
12 Postings

Halbe Stunde in Überzahl konnte nicht genutzt werden

Schwaz  - Österreichs Fußball-U17-Nationalteam hat sich zum Auftakt der EM-Qualifikation am Mittwoch in Schwaz mit einem 0:0 gegen Zypern zufriedengeben müssen. Die von Hermann Stadler betreuten ÖFB-Youngsters spielten nach einer Gelb-Roten Karte für einen Zyprioten dabei eine halbe Stunde in Überzahl. Für das Team um Kapitän Michael Lercher von Werder Bremen geht es nun am Freitag in Hall in Tirol (20.00 Uhr) gegen die Färöer weiter.

Dritter Gegner des in Tirol ausgetragenen Turniers der Qualifikationsrunde ist die Schweiz. Die Eidgenossen setzten sich bei ihrem Auftaktspiel gegen die Färöer 3:0 durch. Die zwei besten Teams jeder der 13 Gruppen sowie die beiden besten Gruppendritten qualifizieren sich für die Eliterunde. In dieser kämpfen im Frühling 28 Mannschaften in sieben Pools um die Tickets für die EM-Endrunde 2013 in der Slowakei. (APA; 10.10.2012)

Österreich: Schlager; Lercher, Probst, Baumgartner, Gluhakovic; Grbic, Horvath, Lazaro,
Mathis (60. Mayr), Zivotic (60. Augustin); Pellegrini

ÖFB U-17-Kader (Jg. 1996): Michael Augustin (AKA Tirol), Dominik Baumgartner (AKA St. Pölten), Lucas Bundschuh (SC Freiburg U17), Matthias Flatz (AKA Vorarlberg), Petar Gluhakovic (AKA FK Austria Wien), Adrian GRBIC (VfB Stuttgart U17), Manuel Haas (AKA Red Bull Salzburg), Sascha Horvath (AKA FK Austria Wien), Valentino Lazaro (AKA Red Bull Salzburg), Michael Lercher (SV Werder Bremen U17), Raphael Mathis (AKA Vorarlberg), Luca Mayr (AKA SV Ried), Tobias Pellegrini (FAL Linz), Marcel Probst (AKA Red Bull Salzburg), Alexander Schlager (AKA Red Bull Salzburg), Lukas Tursch (FAL Linz), Marco Zaunschirm (AKA SK Sturm Graz), Nikola Zivotic (AKA FK Austria Wien)

Share if you care.