China will größten Hafen der Welt bauen

4. Oktober 2012, 09:48
7 Postings

Fertigstellung voraussichtlich 2020

Frankfurt - China will einem Medienbericht zufolge in der Millionenmetropole Qingdao den größten Hafen der Welt bauen. Wie die "Frankfurter Allgemeine Zeitung"  unter Berufung auf die Regierung der Stadt berichtete, soll der neue Hafen nach seiner Fertigstellung 2020 bis zu 30 Millionen Standardcontainer im Jahr abfertigen können.

Dank seiner zusätzlichen Kapazitäten für den Umschlag von Rohstoffen wie Öl und Eisenerz werde er so den bisher größten Hafen der Welt in Shanghai in den Schatten stellen, schreibt die Zeitung. Bisher gibt es in Qingdao 81 Schiffsanlegeplätze, 112 zusätzliche seien geplant. Die Gesamtkosten für den Ausbau sollen umgerechnet 4,7 Mrd. Euro betragen. Das frühere Fischerdorf Tsingtau stand einst unter deutscher Kolonialverwaltung. (APA, 4.10.2012)

Share if you care.