Historischer Kalender - 25. September

25. September 2012, 00:00
posten

1742 - Eine Verordnung des Königs Ludwig XV. regelt in Frankreich das Briefgeheimnis. Postbeamten, welche Briefe und Pakete aufbrechen und sich darin enthaltene Gegenstände aneignen, droht die Todesstrafe.

1912 - Der Börsenverein der deutschen Buchhändler beschließt in Leipzig die Gründung der Deutschen Bücherei als "Gesamtarchiv des deutschsprachigen Schrifttums" (Vorgängereinrichtung der Deutschen Nationalbibliothek).

1917 - Das Abgeordnetenhaus des österreichischen Reichsrats tritt wieder zusammen, um das Regierungsprogramm des neuen Ministerpräsidenten Ernst Ritter von Seidler zur Kenntnis zu nehmen, den Kaiser Karl I. im Juni als Nachfolger des zurückgetretenen Grafen Heinrich von Clam-Martinic an die Spitze der cisleithanischen Regierung berufen hatte.

1932 - Die deutsche Regierung kündigt Pläne für den Bau einer Autostraße vom Bodensee zum Königsee ("Deutsche Alpenstraße") an.

1937 - Im Berliner Universitas-Verlag erscheint der Roman "Elissa" von Marie Luise Kaschnitz, der von den Kriegseindrücken der Generalstochter geprägt ist.

1937 - Hitler überreicht Mussolini das bis dahin nur von ihm selbst getragene "Goldene Ehrenzeichen" der NSDAP und wird zugleich vom "Duce" zum "Ehrenkorporal der faschistischen Miliz" ernannt. Während des Deutschland-Besuchs des italienischen Diktators wird für Berlin und München ein gesetzlicher Feiertag angeordnet.

1942 - Jugoslawische Partisanenverbände erobern die zentralbosnische Stadt Jajce und vertreiben die kroatischen faschistischen Ustascha-Einheiten. In Jajce tritt im November 1943 die Versammlung des Antifaschistischen Volksbefreiungsrates (AVNOJ) zusammen und legt die Fundamente für Nachkriegs-Jugoslawien.

1957 - US-Präsident Dwight Eisenhower entsendet Bundestruppen nach Little Rock in Arkansas, dessen Gouverneur Orval Faubus unter Missachtung des höchstgerichtlich verfügten Rassentrennungsverbots eine Mittelschule durch die Nationalgarde für Schüler schwarzer Hautfarbe sperren ließ.

1957 - Im Österreichischen Rundfunk wird die erste Fernsehsendung "Kasperl und Pezi" von Marianne und Hans Kraus, den Gründern des Urania-Puppentheaters, ausgestrahlt. Die Serie, die bis 1960 live gesendet wird, ist weltweit die älteste Kindersendung im Fernsehen.

1972 - Kakuei Tanaka besucht als erster japanischer Regierungschef die Volksrepublik China, um die vereinbarte Herstellung diplomatischer Beziehungen zu besiegeln.

1972 - Die norwegische Bevölkerung lehnt in einem Referendum den EG-Beitritt ihres Landes ab.

1977 - Die Schweizer stimmen in einem Referendum für eine Erschwerung von Volksinitiativen zu, eine Fristenlösung lehnen sie ab.

1987 - Auf den Fidschi-Inseln putscht das Militär unter Oberst Sitiveni Rabuka.

1992 - Roma und Sinti werden in Österreich als Volksgruppe anerkannt.

1992 - Der Main-Donau-Kanal wird in Nürnberg feierlich eröffnet.

1992 - Erstmals seit 17 Jahren schicken die USA mit "Mars Observer" wieder eine Raumsonde zum "Roten Planeten".

2002 - Die von Brüssel geplante Lockerung der Euro-Stabilitätskriterien stößt in Deutschland auf scharfe Kritik.

2007 - Staats- und Regierungschefs aus aller Welt, darunter auch Bundeskanzler Alfred Gusenbauer, kommen in New York zur Generalversammlung der Vereinten Nationen zusammen. Am Beginn des siebentägigen Redemarathons spricht US-Präsident George W. Bush. Der Auftritt des iranischen Präsidenten Mahmoud Ahmadinejad sorgt für Irritationen.

Geburtstage: Johan von Oldenbarnevelt, niedl. Staatsmann (1547-1619), Imre Graf Thököly, Fürst von Siebenbürgen (1657-1705), Max Dreyer, dt. Schriftsteller (1862-1946), William Faulkner, US-Schriftsteller (1897-1962), Otto von Bismarck, dt. Politiker (1897-1975), Karl Rössing, öst. Maler (1897-1987), Ernst von Salomon, dt. Schriftsteller (1902-1972), Jenö von Takacs, öst. Komponist (1902-2005), Robert Bresson, frz. Filmregisseur/Autor (1907-1999), Roger Etchegaray, frz. Kardinal (1922- ), Sir Colin Rex Davis, brit. Dirigent (1927- ), Glenn Gould, kanad. Pianist/Komponist (1932-1982), Adolfo Suarez, span. Politiker (1932- ), Volker Rühe, dt. Politiker (1942- ), Christopher Reeve, amer. Schauspieler (1952-2004), Claus Christian Schuster, öst. Pianist (1952- ), Clea DuVall (eigtl. Helen D'Etienne DuVall), amer. Schauspielerin (1977- )

Todestage: Francisco Suarez, span. Philosoph/Theologe (1548-1617), Johann Heinrich Lambert, elsäss. Universalgelehrter (1728-1777), Gerhard Winkler, dt. Komponist (1906-1977), Mary Astor, US-Schausp. (1906-1987), Friedrich Schröder, schweiz. Komponist (1910-1972), Jean Francaix, frz. Komponist (1912-1997), Emilio Tadini, ital. Schriftsteller (1927-2002) (APA, 25.9.2012)

Share if you care.