Praemium Imperiale: Philip Glass unter den Prämierten

12. September 2012, 12:40
1 Posting

Kategorie Malerei: Mit Cai Guo-Qiang erstmals China gewürdigt

New York - Die fünf diesjährigen Preisträger des als "Nobelpreis der Künste" geltenden japanischen Praemium Imperiale wurden von der Japan Art Association bekannt gegeben:

In der Kategorie Musik wird der US-Musiker und Komponist Philip Glass ausgezeichnet.  Cai Guo-Qiang erhält die Auszeichnung als erster chinesischer Künstler in der Kategorie Malerei.  Mit der Auszeichnung für Henning Larsen in der Kategorie Architektur geht der Preis erstmals an einen dänischen Architekten. In der Sparte Skulptur wird der italienische Bildhauer Cecco Bonanotte geehrt.  Der japanische Ballettpionierin und noch aktiven Prima Ballerina Yoko Morishita wird der Preis in der Kategorie Theater/Film verliehen.

Der mit je 15 Millionen Yen (rund 150.000 Euro) dotierte japanische Kunstpreis wird am 23. Oktober in Tokio überreicht.   (APA, 12.9.2012)

Share if you care.