Thailändische Prinzessin wird Botschafterin in Wien

4. September 2012, 16:19
144 Postings

Enkelin von König Bhumibol vertritt ab Jänner Thailand in Österreich

Bangkok - Österreich bekommt demnächst eine junge Prinzessin als neue Botschafterin aus Thailand. Das Kabinett in Bangkok ernannte die älteste Enkelin von König Bhumibol Adulyadej am Dienstag für den Posten in Wien. Prinzessin Bajrakitiyabha Mahidol (33) werde ihre neue Aufgabe im Jänner übernehmen, teilte eine Regierungssprecherin laut Nachrichtenagentur dpa mit.

Die Tochter des Kronprinzen Maha Vajiralongkorn hat an der Cornell Law School in den USA studiert und einen Doktor in Jus gemacht. Nach ihrem Studium war die Prinzessin zunächst für die thailändische Vertretung bei den Vereinten Nationen in New York tätig, bevor sie nach Thailand zurückkehrte. Mit einer von ihr gegründeten Stiftung engagiert sie sich seit Jahren für die Resozialisierung von Strafgefangenen in Thailand und die Verbesserung der Haftbedingungen insbesondere von Frauen. Seit Dezember 2011 ist Bajrakitiyabha Mahidol in Wien Vorsitzende der UN-Kommission für Verbrechensverhütung und Strafrechtspflege.

Im Rahmen ihres Wien-Aufenthalts war die Prinzessin immer wieder auch gern gesehener Gast auf Bällen - wie auf dem diesjährigen Wiener Opernball oder dem 55. Wiener Kaffeesiederball. (APA, 4.9.2012)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Nach ihrem Studium war die Prinzessin unter anderm für die thailändische Vertretung bei den Vereinten Nationen tätig.

Share if you care.