ORF-Schweigeminute am Karfreitag: Verein beruft

23. August 2012, 17:34
20 Postings

Wien - Die Medienbehörde Komm-Austria sieht wie berichtet in der Schweigeminute am Karfreitag in ORF-Fernsehen und Hörfunk keinen Verstoß gegen das Objektivitätsgebot. Die Beschwerde brachte die Initiative Religion ist Privatsache ein, ihr Vorstand Eytan Reif kündigt die Berufung an. (prie, DER STANDARD, 24.8.2012)

Share if you care.