OS X Mountain Lion: Apple gibt Download frei

25. Juli 2012, 14:53
343 Postings

Ab sofort können Mac-User auf das neue Betriebssystem aktualisieren - Mit 200 neuen Features

Wie zuvor angekündigt, hat Apple nun den Download des neuen Betriebssystems OS X Mountain Lion gestartet. Mac-Besitzer können das Update über den Mac App Store um 15,99 Euro herunterladen. Auf physischen Datenträgern bietet Apple seine Betriebssysteme nicht an.

200 neue Features

OS X 10.8 lässt sich auf bis zu fünf Rechnern mit der gleichen Apple-ID installieren und bringt rund 200 neue Funktionen, darunter einige von iOS bekannte Features wie das Notifications Center, iMessages und die Integration von Twitter und Facebook.

"Gatekeeper"

Mac-Anwender können künftig ohne Extra-Programme oder Erweiterungen ihre Dokumente online "in der Internet-Wolke" speichern und mit ihren Mobilgeräten synchronisieren. Diese Funktion findet man zunächst in Programmen von Apple wie Pages (Textverarbeitung) und Numbers (Tabellenkalkulation). Über eine Schnittstelle können aber auch andere Software-Hersteller auf die iCloud-Funktion zugreifen. Unter dem Begriff "Gatekeeper" (Torwächter) führt Apple ein abgestuftes Sicherheitskonzept ein, um die Infizierung von Macintosh-Rechnern mit Schadsoftware zu unterbinden.

4,05 GB

Über die neuen Funktionen berichtete der WebStandard bei der Präsentation zur WWDC ausführlicher. Das System umfasst 4,05 GB und kann unter diesem Link direkt heruntergeladen werden. Zum Start gab es zumindest bei österreichischen Nutzern Probleme. Der Download ließ sich vorerst nicht starten, stattdessen kam bei zahlreichen Usern eine Fehlermeldung. Update: Am späteren Nachmittag ließ sich der Download problemlos starten. (br, derStandard.at, 25.7.2012)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    OS X Mountain Lion steht ab sofort zum Download bereit.

Share if you care.