Dabeisein ist mehr als Zuschauen

15. Juli 2012, 18:27
17 Postings

Vielleicht fiel ja am Samstag der Startschuss für Österreichs olympisches Männersynchronschwimmteam

London, bedauerte Maxim Podoprigora, gehe sich wohl nicht mehr aus. "Aber Rio 2016 ist bestimmt drin." Vielleicht, ulkte der Schwimmer weiter, fiel ja am Samstag in Klosterneuburg der Startschuss für Österreichs olympisches Männersynchronschwimmteam.

Ein Energydrinkhersteller hatte zu einem europaweiten Bewerb geladen: Hobbysportler trainierten mit Olympioniken - und die besten fliegen jetzt nach London. In ein "echtes" Olympiatrainingscamp.

Sicher: Den Hobbyathleten in Klosterneuburg war klar, dass zwischen ihren Bestleistungen und dem, was für Podoprigora und Co Aufwärmen ist, Welten liegen. Dennoch: Dass "Dabeisein ist alles" nicht nur vor dem TV-Gerät gelten muss, begeisterte dann doch Profis und Amateure gleich. (rott, DER STANDARD, 16.7.2012)

  • Wasserballett: Podoprigora (li.) gründet das Ö-Herren-Synchronschwimmteam.
    foto: powerade / caro strasnik

    Wasserballett: Podoprigora (li.) gründet das Ö-Herren-Synchronschwimmteam.

Share if you care.