Angriff auf Journalisten von "Koha Ditore" in Pristina

11. Juli 2012, 11:23
posten

Polizei fahndet nach Angreifern

Pristina - Ein Mitarbeiter der Tageszeitung "Koha Ditore" wurde am Dienstagabend in Pristina von drei unbekannten Personen angegriffen. Nach Angaben eines Polizeisprechers, sei die Polizei kurz nach 20.00 Uhr über den Angriff im Stadtviertel Dardania informiert worden. Die Fahndung nach den Angreifern sei im Gange, erklärte Agron Borovci.

Der angegriffene Journalist Halil Matoshi, politischer Analyst der Tageszeitung, sagte gegenüber dem TV-Sender KTV, dass die Angreifer, von denen einer mit einem Messer ausgerüstet worden sei, aus einem Wagen gestiegen seien. Der Journalist ist laut Medienberichten mit leichten Verletzungen davon gekommen. Der kosovarische Journalistenverband AGPK bekundete am Mittwoch seine Besorgnis. Es würde sich um einen Angriff auf die Pressefreiheit handeln, betonte der Verband in einer Aussendung. (APA, 11.7.2012)

Share if you care.