Jetzt reicht es!

Ansichtssache2. Juli 2012, 18:01
8 Postings

Gut, dass nun alles wieder in die Niederungen des fußballfreien Alltags übergeht, bevor das eigene Gehirn langsam, aber sicher Fußballform anzunehmen beginnt

Bild 1 von 5

Erhellend war es, die geometrische Eleganz spanischer Pässe zu studieren. Schön zu erleben, wie Tormann Casillas in haarigen Momenten jeden Flankenball künstlerzart antupfte, worauf selbiger Millimeter über den torgeil daherfliegenden italienischen Köpfen hinwegwehte. Es war dies eine Art delikates Arienpianissimo mit Tormannfingermitteln. Und es wird in TV-Erinnerung bleiben wie Balotellis nur durch einen Haarstrich geteilte, schließlich melancholische Stürmerglatze.

weiter ›
Share if you care.