Misstraue der Idylle

29. Juni 2012, 10:07
posten

Junge zwischen Tradition und Veränderung, Performance-Mashup bei Jacuzzi, Heimsuchung in Graz, Frauencircus macht Station und Sichtkorrektur auf Frauen in Afghanistan

Bild 1 von 9
foto: wilfling/schaumbad.mur.at

Die Heimsuchung

Im Jahr 1 nach dem unfreiwilligen Auszug aus dem Atelierhaus im ehemaligen Bäderparadies thematisiert das Schaumbad - freies Atelierhaus in Graz das nicht-heimisch-sein als produktive Kraft.

Die KünstlerInnen haben die Stadt über einen Zeitraum von einer Woche an verschiedenen Orten "heimgesucht" und formieren sich nun im Margarethenbad, um im Anschluss an das Symposium "Kunst braucht Raum" die Ergebnisse der Produktionsprozesse im öffentlichen Raum zu präsentieren. Die Ausstellung ist bis 8. Juli täglich 14 - 19 Uhr zu sehen.

Mit dabei sind u.a. Markus Wilfling, Gruppenfoto, Extofita, Karl Grünling, Elisabeth Gschiel, Bernadette Moser, Edda Strobl, Eva Ursprung. "Die Töchter" zeigen die Stop-motion-Dokumentation ihrer Performance "We are here!" und Alexandra Gschiels Installation mit Röntgenteilaufnahmen von "strick:liesel" gibt's auch zu sehen.

Link: Schaumbad, Sauna im Margarethenbad, Grillparzerstraße 10, 8010 Graz

weiter ›
Share if you care.