Austromechana nimmt Seite wegen Anonymous-Attacken vom Netz

11. Mai 2012, 08:57
26 Postings

Seit Freitag ist die Seite nach "wiederholten Attacken" offline

Die österreichischen Netzaktivisten von Anonymous hatten offenbar einen weiteren Schlag gegen die Website der Austromechana geplant. Aufgrund "wiederholter Attacken" hat sich die Verwertungsgesellschaft jedoch entschlossen, die Seite am Freitag um 13 Uhr selbst vom Netz zu nehmen. Wie lange die Website offline bleiben soll, ist nicht bekannt.

Festplattenabgabe

Bereits im April hatte Anonymous die Seite der Verwertungsgesellschaft mit Denial-of-Service-Attacken überzogen (der WebStandard berichtete). Der Protest richtet sich gegen die geplante Urheberrechtsabgabe auf Festplatten. Auf Twitter erklärt @AnonAustria, dass sie wieder etwas gegen die Seite geplant hätten, Austromechana aber schon vorher "aufgegeben" habe. (red, derStandard.at, 11.5.2012)

  • Anonymous will die Seite der Austromechena erneut angreifen.
    screenshot: red

    Anonymous will die Seite der Austromechena erneut angreifen.

Share if you care.