Stöckl geht nach Gugging: Programmpläne von ORF III

8. Mai 2012, 17:12
18 Postings

Donnerstag stellen ORF-Chef Alexander Wrabetz und Kanalmanager Peter Schöber die Programmpläne des Info- und Kulturkanals ORF III vor

Wien - Donnerstag stellen ORF-Chef Alexander Wrabetz und Kanalmanager Peter Schöber die Programmpläne des Info- und Kulturkanals ORF III vor. Publikumsräte erhielten Dienstag einen Vorgeschmack:

  • Karl Markovic präsentiert einen "österreichischen Filmsommer" in ORF III.
  • Barbara Stöckl moderiert alle zwei Wochen einen Science Talk am IST Austria, der sogenannten Eliteuni in Gugging. Warum dort und nicht an der traditionsreichen Wiener Uni, fragt Kommunikationswissenschafter Peter Vitouch. Wrabetz' erwartbarte Antwort für einen schmal budgetierten Sender: "Für diese Location gibt es eine Zusammenarbeit."
  • Opern- und Jedermannwahl Das Publikum darf Opern und Jedermann -Aufführungen wählen. Ob über soziale Medien, siehe oben, verriet Wrabetz noch nicht.
  • Die steirische Klangwolke covert ORF 3 ebenso wie Q "Carmen" aus dem Steinbruch St. Margarethen und
  • Jessye Normans World of Sacred Music aus Mariazell für Weihnachten 2012. (fid, DER STANDARD, Printausgabe, 9.5.2012)
  • Barbara Stöckl moderiert einen Science Talk im IST Austria.
    foto: standard/hendrich

    Barbara Stöckl moderiert einen Science Talk im IST Austria.

Share if you care.