Historischer Kalender

2. Mai 2012, 00:00
posten

2. Mai

1087 - Der japanische Kaiser Shirakawa zieht sich nach seiner Abdankung in ein buddhistisches Kloster zurück. Er überlebt seinen Sohn und seinen Enkel, die ihm auf den Thron folgen.

1312 - Papst Clemens V. verkündet auf dem Konzil von Vienne mit der Bulle "Ad providam", dass der Besitz des Templerordens auf den Johanniterorden übertragen wird. Am 22. März hatte der Papst den Templerorden auf Betreiben Frankreichs aufgelöst.

1632 - Nach einem Bürgerkrieg in Äthiopien besteigt Kaiser Fasiladas in Gondar den Thron. Er legt die Privilegien der koptischen orthodoxen Kirche fest und untersagt allen Europäern die Einreise in sein Reich.

1722 - Montesquieus Briefroman "Lettres persanes" (Persische Briefe), ein Schlüsseltext der Aufklärung, bereits 1721 in Amsterdam anonym herausgegeben, erscheint in Frankreich und wird von der Zensur verboten.

1807 - Der Münchner Viktualienmarkt wird von König Maximilian I. Joseph gegründet (n.a.A. 12.05.)

1887 - Der amerikanische Theologe und Erfinder Hannibal Goodwin meldet den Rollfilm auf Zelluloidbasis zum Patent an. Goodwin führt elf Jahre lang einen Rechtsstreit mit der George Eastman Company, der späteren Firma Kodak, die ihrerseits behauptet, den Rollfilm erfunden zu haben. Goodwin bekommt Recht und erhält am 13.09.1898 das US-Patent 610'86.

1942 - In einer Radiorede sagt der Regierungschef des Vichy-Regimes Pierre Laval den "Sieg des Deutschen Reiches" voraus und bittet Hitler um Freilassung französischer Kriegsgefangener im Austausch gegen die Entsendung "freiwilliger" Arbeitskräfte nach Deutschland. Die USA ziehen ihren Botschafter aus Vichy ab.

1967 - Premierminister Harold Wilson gibt vor dem Londoner Unterhaus den Antrag auf EG-Mitgliedschaft Großbritanniens bekannt.

1972 - Einem Grubenbrand in Kellogg im US-Staat Idaho fallen 91 Menschen zum Opfer.

1992 - In der portugiesischen Hafenstadt Porto wird von den Außenministern der 12 EG-Staaten (Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Portugal und Spanien) und 6 der 7 EFTA-Staaten (Finnland, Island, Liechtenstein, Österreich, Norwegen und Schweden) das Abkommen über die Bildung des Europäischen Wirtschaftsraumes unterzeichnet. Die Schweiz schließt sich als einziger EFTA-Staat nicht dem EWR an.

Geburtstage: Novalis (eigtl. Georg Philipp Friedrich Freiherr von Hardenberg), dt. Dichter (1772-1801)
Franz Michael Bohnen, dt. Kammersänger (1887-1965)
Manfred Frh. v. Richthofen, dt. Jagdflieger (1892-1918)
Trude Hesterberg, dt. Schausp./Sängerin (1892-1967)
Werner Finck, dt. Schauspieler/Kabarettist (1902-1978)
Ernesto Grassi, ital. Philosoph (1902-1991)
Axel Springer, dt. Verleger (1912-1985)
Jacques Rogge, belg. Sportfunktionär, Chirurg, Orthopäde und ehem. Segler; seit 2001 Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (1942- )
Kalle Palander, finn. Skirennfahrer (1977- )

Todestage: Alfred de Musset, frz. Dichter (1810-1857)
John Edgar Hoover, US-Polizeichef (FBI)
(1895-1972)
Hugo Hartung, dt. Schriftsteller (1902-1972)
Margarethe Wallmann, öst. Opernregisseurin (1904-1992)
Anton Lutz, öst. Maler (1894-1992)
Joseph Raymond McCarthy, US-Politiker (1909-1957)
Hans Braun, öst. Bariton; Kammersänger (1917-1992)

(APA)

 

Share if you care.