"Tetris XXL": Studenten machen Gebäude zum Videospiel

24. April 2012, 12:46
38 Postings

Leuchtdioden, Fenster, kluge Köpfe realisierten das Spektakel.

Eine Studentengruppe des Massachusetts Institute of Technology (MIT) hat den Campus der Universität vorübergehend in eine Spielhölle verwandelt. Die Wissenschaftler statteten die 153 Fenster der Frontseite des Green Building (Gebäude 54) mit Leuchtdioden aus, um eine gigantische Version von "Tetris" zu realisieren.

Technik

Die einzelnen LEDs wurden per Funk kabellos von einer Schaltzentrale angesteuert. Besonderes Augenmerk wurde auf die feinen Übergänge zwischen den Schaltungen gelegt. So scheinen die riesigen "Tetris"-Blöcke tatsächlich vom Himmel zu fallen. Das Spielprinzip wurde nicht abgeändert: Mit jedem neuen Level müssen Schlichtung und Rotation der Klötze rascher erfolgen. (zw, derStandard.at, 20.4.2012)

  • Tetris in XXL
    foto: mit

    Tetris in XXL

Share if you care.