Facebook stellt Nutzer auf @facebook.com-E-Mail-Adresse um

15. April 2012, 12:49
77 Postings

Alle Nutzer des sozialen Netzwerks benötigen zukünftig eine Facebook-E-Mail-Adresse. Umstellung hat bereits begonnen.

Momentan kann sich jeder Facebook-Nutzer eine @facebook.com-E-Mail-Adresse einrichten. In Zukunft allerdings muss diese Adresse genutzt werden. Facebook will damit erreichen, dass das soziale Netzwerk eine zentralere Rolle bei der Kommunikation seiner Nutzer einnimmt, auch mit Personen die gar nicht auf Facebook angemeldet sind. Die E-Mail-Adresse funktioniert wie jede andere E-Mail-Adresse. Man kann von ihr auch Nutzer von anderen Mail-Diensten wie Gmail anschreiben und auch Nachrichten von außerhalb Facebooks erhalten.

Mit Umstellung bereits begonnen

Laut Handelsblatt hat Facebook bereits mit der Umstellung begonnen. Die E-Mail-Adressen setzen sich aus dem angegebenem Nutzernamen und facebook.com zusammen. Der Nutzername kann im Nachhinein noch angepasst werden. Wenn man auf die E-Mail-Adresse umgestellt wird, erhält man eine Nachricht. Auch die "Timeline" war zu Beginn für jeden Nutzer freiwillig, mittlerweile wird jeder Nutzer darauf umgestellt. Damals kam es zu Protesten der Nutzer. (soc, derStandard.at 15.04.2012)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.