Eine Warez-Legende gibt auf

17. Juni 2003, 13:33
17 Postings

Angst vor Strafverfolgungsbehörden zwingt Fairlight zur Selbstauflösung

Eine der aktivisten und ältesten Gruppen der Raubkopierszene hat sich aufgelöst: Stilecht in einem NFO-File gab die Warez-Gruppe Fairlight bekannt, sich aus der Szene zurückzuziehen. Zu gefährlich sei Cracken mittlerweile geworden, nicht nur der Druck der Strafverfolgungsbehörden habe sich verschärft, auch gebe es mehr und mehr Verräter in der Szene.

Lange Geschichte

Fairlight war bereits zu C-64-Zeiten aktiv, "berühmt" wurden sie in Folge vor allem für zahlreiche Cracks von Amiga-Spielen, auch den Wechsel auf den PC-Markt bestanden sie unbeschadet, eine ihrer letzten "Arbeiten" war hier "The Sims Superstars". (apo)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.