(OHNE TITEL)

13. Juni 2003, 19:44
posten

ALT UND JUNG Die immer wieder für literarische Entdeckungen - oft in Form von Übersetzungsproben fremdsprachiger Autoren - sorgende Zeitschrift Schreibheft beweist mit ihrer aktuellen Ausgabe Leave Us Alone. Generationen des Erzählens (€ 10,50, Rigodon Verlag): Unter der dünnen Schicht der Erfolgsautoren Marke Eugenides, Jonathan Franzen etc. brodelt im angloamerikanischen Raum noch weit Aufregenderes. Die Palette reicht dabei von jungen Talenten wie Ben Marcus bis zu sträflich Übersehenen wie William Gaddis' Weggefährten David Markson. Der Fokus der Verlage auf immer weniger Toptitel wird hoffentlich nicht dazu führen, dass die hier von Meisterübersetzern wie Nikolaus Stingl großteils erstmals in Deutsch präsentierten Autoren bei uns durch den Rost fallen. fast []

Share if you care.