Inter weiter im freien Fall

26. Februar 2012, 23:17
31 Postings

"Interisti" kassieren gegen Neapel die siebente Niederlage im achten Pflichtspiel - Roma-Debakel in Bergamo, Lazio schlägt Florenz

Neapel - Die Luft für Claudio Ranieri bei Inter Mailand wird immer dünner. Der Champions-League-Sieger von 2010 verlor am Sonntagabend in der Serie A auswärts gegen den SSC Napoli knapp mit 0:1. Matchwinner für den Tabellenfünften war Ezequiel Lavezzi (59.). Für die Mailänder, die unter der Woche ihr Champions-League-Achtelfinal-Hinspiel gegen Olympique Marseille mit 0:1 verloren hatten, war es die siebente Niederlage in den jüngsten acht Pflichtspielen.

Inter (36 Punkte) liegt unmittelbar hinter der AS Roma (38), die auswärts gegen Atalanta Bergamo mit 1:4 verlor, auf Rang sieben. Napoli ist Fünfter (40). Lazio Rom (45) wahrte die Chance auf den Titelgewinn mit einem 1:0-Heimsieg gegen Fiorentina, den Miroslav Klose (36.) sicherstellte. Der Tabellendritte Udinese (45) setzte sich auswärts gegen Bologna mit 3:1 durch. Bei den Verlierern saß ÖFB-Teamspieler György Garics nur auf der Bank.

Der AC Milan (51) führt die Tabelle vor Juventus Turin (50) an, wobei die "Alte Dame" eine Partie weniger ausgetragen hat.(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Es ist was faul in Mailand.

Share if you care.