"Im Freien" für europäischen Filmpreis nominiert

31. Jänner 2012, 15:56
1 Posting

Der 23-minütige Film von Albert Sackl ist beim 41. Internationalen Filmfestival von Rotterdam als bester Kurzfilm nominiert

Rotterdam - Der österreichische 23-Minüter "Im Freien" von Albert Sackl ist beim 41. Internationalen Filmfestival von Rotterdam für den europäischen Filmpreis für den besten Kurzfilm nominiert worden. Die Nominierung wurde als Auszeichnung im Rahmen der "Tiger Shorts Awards" vergeben, wie der Verleiher sixpackfilm mitteilte.

Sackls Film war ebenso im Kurzfilmwettbewerb wie "Postcard from Somova, Romania" von Andreas Horvath. Die weiteren Preise gingen an "Generator" von Makino Takashi, "Big in Vietnam" von Mati Diop und "Springtime" von Jeroen Eisinga. (APA)

Share if you care.