Duo an der Spitze der Styria Multi Media Ladies

31. Jänner 2012, 14:59
2 Postings

Robert Langenberger kommt von Burda als kaufmännischer Geschäftsführer zur Gruppe

Wien - Die kaufmännischen Agenden der Styria Multi Media Ladies liegen von nun an in männlicher Hand. Mit Robert Langenberger holen sich Thomas Leskoschek und Nina Haas, beide Vorstände der Styria Multi Media AG & Co KG, einen neuen Mann ins Geschäftsführungsteam.

Der 35-jährige Wiener verantwortete nach dem Abschluss seines Betriebswirtschaftsstudiums und ersten beruflichen Schritten im Verlagswesen und der Werbebranche seit 2005 als selbstständiger Sales Representative für die Region Skandinavien den Anzeigenverkauf für Hubert Burda Media in Deutschland und Styria Multi Media in Österreich.

2009 wechselte er zum Burda Community Network International (BCNI), für das er die Verkaufsbüros in Zürich und Wien aufbaute, die er bis zuletzt leitete. Burda-Vermarkterin BCN bestellt nun Goran Vukota zum Verkaufschef für Österreich und Schweiz.

Robert Langenberger übernimmt nun gemeinsam mit Karen Müller, die weiterhin für alle redaktionellen Belange zuständig ist, die Geschäftsführung der Styria Multi Media Ladies Gruppe, in der er ab sofort die Bereiche Verkauf, Marketing und Vertrieb leitet. (red)

  • Robert Langenberger.
    foto: styria mulit media ladies

    Robert Langenberger.

Share if you care.