Google+ öffnet sich Teenies mit neuen Security-Features

27. Jänner 2012, 11:44
7 Postings

Bislang untersagte Google die Nutzung seines Netzwerks für User unter 18 Jahren

Während Facebook für User ab 13 Jahren offen ist, durften bei Google+ bislang keine User unter 18 Jahren einen Account anlegen. Mit der Einführung neuer Sicherheits-Features öffnet sich Google+ in den meisten Ländern nun ebenfalls offiziell für Teenager ab 13 Jahren.

Zuerst denken, dann posten

Die neuen Security-Features wurden am Donnerstag veröffentlicht. So werden User unter anderem durch ein Pop-up darauf hingewiesen, wenn sie ein Posting für alle veröffentlichen, anstatt nur für einen bestimmten Kreis. Auch sollen User einschränken können, wer mit ihnen Kontakt aufnehmen darf. Von Haus aus soll das nur für User in den Kreisen von Teenagern möglich sein.

Hangout mit Fremden

Zudem soll es für fremde Nutzer nicht so einfach sein, einen Teenager per Video-Chat (Hangout) zu kontaktieren. Tritt ein fremder User einem Hangout bei, werden Teenager zunächst ausgeschlossen und gefragt, ob sie den Nutzer kennen und weiter daran teilnehmen möchten. Die neuen Sicherheits-Features sind in der Google+ Teen Safety Guide zusammengefasst. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der 17-Jährige Teenieschwarm Justin Bieber und (ein Teil seiner) Fans dürfen nun auch offiziell bei Google+ mitmachen.

  • Teenager werden durch ein Pop-up darauf hingewiesen, wenn 
sie ein Posting für alle veröffentlichen.
    screenshot: google

    Teenager werden durch ein Pop-up darauf hingewiesen, wenn sie ein Posting für alle veröffentlichen.

  • Tritt ein fremder User einem Hangout bei, werden Teenager zunächst 
ausgeschlossen und gefragt, ob sie den Nutzer kennen und weiter daran teilnehmen möchten.
    screenshot: google

    Tritt ein fremder User einem Hangout bei, werden Teenager zunächst ausgeschlossen und gefragt, ob sie den Nutzer kennen und weiter daran teilnehmen möchten.

  • Von Haus aus dürfen nur Nutzer in den Kreisen von unter 18-Jährigen Kontakt aufnehmen.
    screenshot: google

    Von Haus aus dürfen nur Nutzer in den Kreisen von unter 18-Jährigen Kontakt aufnehmen.

Share if you care.