Paavo Berglund 82-jährig verstorben

26. Jänner 2012, 15:34
posten

Deer finnische Dirigent galt als Sibelius-Spezialist

Helsinki/München - Der finnische Dirigent Paavo Berglund ist am Mittwoch in Helsinki im Alter von 82 Jahren gestorben, teilte sein Agent Lothar Schacke am Donnerstag in München mit. Berglund hat sich unter anderem mit Interpretationen von Symphonien seines Landsmannes Jean Sibelius (1865-1957) international einen Namen gemacht.

Berglund wurde 1929 in Helsinki geboren und studierte auch dort an der Sibelius-Akademie, ehe er nach Wien ging. Er arbeitete zunächst als Violinist bei Finnlands Radiosymphonieorchester und leitete es dann als Dirigent von 1955 bis 1971. Danach stand Berglund bei fast allen großen europäischen Orchestern am Dirigentenpult.

Dazu gehörten die Berliner Philharmoniker und andere führende deutsche Orchester sowie unter anderem das London Philharmonic Orchestra, das Royal Concertgebouw Orchestra und das Orchestre National de France. Beim Helsinki Festival führte Berglund alle Symphonien von Sibelius auf. Auch in den USA dirigierte er alle großen Symphonieorchester.  (APA)

Share if you care.