Barazite-Transfer fixiert

24. Jänner 2012, 21:45
734 Postings

Niederländischer U21-Teamspieler: "Ich hatte eine unvergessliche Zeit"

Wien/Monaco - Nacer Barazite hat seinen Wechsel von Fußball-Bundesligist FK Austria Wien zu AS Monaco am Mittwoch bestätigt. "Ich bin offiziell Spieler von Monaco", ließ der niederländische U21-Teamspieler via Twitter verlauten und bedankte sich bei Spieler-Kollegen, Betreuerstab und Fans seines nunmehrigen Ex-Clubs für die vergangenen zwölf Monate. "Ich hatte eine unvergessliche Zeit. Die Austria wird immer einen großen Teil meines Herzens einnehmen." 

Am Nachmittag bestätigte auch die Austria den Wechsel Barazites zum AS Monaco. "Alles ist unter Dach und Fach, alle Unterschriften sind eingetroffen", hieß es in einer Aussendung der Wiener, deren Sportvorstand Thomas Parits den Abgang des niederländischen U21-Teamspielers mit einem lachenden und einem weinenden Auge sah. "Sportlich ist Nacers Abgang natürlich ein Verlust für uns, aber dieses finanzielle Angebot konnten wir einfach nicht ablehnen", erklärte Parits.

Laut französischen und niederländischen Medienberichten erhält der Stürmer beim französischen Zweitligisten einen Vierjahresvertrag. Die Ablösesumme soll drei Millionen Euro betragen, wobei ein nicht unwesentlicher Teil davon an Barazites früheren Arbeitgeber Arsenal geht. Die Londoner gaben den 19-fachen Saison-Torschützen, der damals an Vitesse Arnheim ausgeliehen war, vor einem Jahr praktisch zum Nulltarif an die Austria ab. Die "Veilchen" sind bereits auf der Suche nach einem Nachfolger, der nach Angaben von Sportvorstand Thomas Parits aus dem Ausland kommen dürfte.(APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Zieht um: Nacer Barazite.

Share if you care.