ORF vermeldet sechs Reichweitenrekorde

17. Jänner 2012, 19:09
3 Postings

"Barbara Karlich Show", "Heute in Österreich", die "Millionenshow", "Thema", "ZiB 2" und "Kulturmontag"

Wien - Dem Zuschauerinteresse kann der Protest der ORF-Redakteure gegen geplante Postenbesetzungen offenbar keinen Abbruch tun. Der ORF vermeldete am Dienstag gleich für sechs Sendungen, die am Montag zu sehen waren, Rekordreichweiten. Die Gewinnern waren die "Barbara Karlich Show", "Heute in Österreich", die "Millionenshow", "Thema", "ZiB 2" und der "Kulturmontag", hieß es in einer Aussendung.

Konkret erreichte am Montag "Die Barbara Karlich Show" im Nachmittagsprogramm von ORF 2 296.000 Zuschauer (30 Prozent Marktanteil), was dem besten Wert seit einem Jahr entspricht, ebenso wie bei "Heute in Österreich" mit 497.000 Zusehern bei 41 Prozent Marktanteil. Im ORF 2-Hauptabend sahen 895.000 Assinger-Fans die "Millionenshow" (Marktanteil: 29 Prozent) - das ist nach eigenen Angaben der höchste Wert für eine reguläre "Millionenshow"-Ausgabe seit 2009. Getoppt wurde das lediglich von jener Folge am 31. Oktober 2011, in der die Millionenfrage gestellt worden war.

Das Magazin "Thema" erreichte gestern mit 710.000 Zusehern (24 Prozent Marktanteil) die beste Reichweite seit dem Jahr 2009. Einen Top-3-Platz seit 2008 erzielte die gestrige "ZiB 2" mit 732.000 Zuschauern bei 31 Prozent Marktanteil. Ebenfalls Platz 3, allerdings seit Sendestart, erreichte der "Kulturmontag" mit 338.000 Zuschauern (bei 19 Prozent Marktanteil) mit einem Bericht von den Golden Globes.

Im Privatfernsehen dominierte am Montag ATV den Hauptabend mit einer Eigenproduktion: Die zweite Ausgabe von "Das Geschäft mit der Liebe" verfolgten im Schnitt 217.000 Österreicher, was einem Marktanteil von 10,8 Prozent in der Werberelevanten Zielgruppe der 12 bis 49-Jährigen entspricht. (APA)

Share if you care.