"Vetevendosje"-Protest von der Polizei aufgelöst

14. Jänner 2012, 21:16
65 Postings

Rund 50 Festgenommene - 13 Polizisten verletzt

Prishtina/Pristina - Die Bilanz des Protestes der kosovarischen nationalistischen Bewegung "Vetevendosje" in der Nähe der zwei wichtigsten Grenzübergänge zu Serbien sind etwa 50 Festgenommene. Unter den festgenommenen Funktionären der Bewegung befinden sich der Vizevorsitzende Spend Ahmeti und zwei Abgeordnete - Visar Ymeri und Glauk Konjufca. Nach Angaben der Bewegung wurde Konjufca von der Polizei am Grenzübergang Dheu i Bardhe (Bela Zemlja) schwer verprügelt.

Die Polizei hat 13 verletzte Ordnungshüter gemeldet. Zur größten Konfrontation mit Demonstranten war es in der Nähe der Kleinstadt Podujevo gekommen, die nur wenige Kilometer vom Grenzübergang Merdare entfernt ist. In der Nähe der beiden Grenzübergänge war es am Abend laut Medienberichten ruhig, auch wenn die hartnäckigsten Demonstranten den Protest nicht aufgegeben haben. (APA)

Share if you care.