EMCO Gruppe an Salzburger Kuhn Holding verkauft

20. Dezember 2011, 13:39
2 Postings

Wien - Der Treuhänder für die insolvente A-Tec hat die EMCO Gruppe an die Salzburger Kuhn Holding GmbH verkauft. Der Kaufpreis für die EMCO MAIER GmbH betrage rund 25 Mio. Euro. Außerdem übernehme Kuhn Forderungen, sodass die Transaktion einen Wert von knapp 37,7 Mio. Euro habe, teilte Treuhänder Matthias Schmidt am Dienstag in einer Aussendung mit. Zehn Prozent bleiben im Hinblick auf Gewährleistungszusagen etwas mehr als ein Jahr gesperrt, sodass in die Treuhandmasse zugunsten der Gläubiger jedenfalls rund 34 Mio. Euro fließen, so Schmidt.

Der Treuhänder ist zuversichtlich, dass nicht alle Gewährleistungszusagen schlagend werden, sodass der Erlös für die Gläubigerschaft noch höher sein wird. Die Forderungen habe Kuhn "im Wege der A TEC Mechanical Engineering Holding GmbH und vom Treuhänder der A TEC" übernommen. Der neue Eigentümer wolle "die strategischen Ziele des Unternehmens fördern". Der Kaufpreis sei "angemessen und fair", so Schmidt. (APA)

Share if you care.