Yvonne Lacina ist neue "ZiB-Flash"-Moderatorin

19. Dezember 2011, 14:15
77 Postings

Alternierend mit Claudia Unterweger und Matthias Euba - Christiane Wassertheurer nimmt sich ein halbes Jahr Auszeit

Die 34-jährige Wienerin Yvonne Lacina wird Christiane Wassertheurer, die ein halbes Jahr Auszeit nimmt, ab 11. Jänner als "ZiB-Flash"- Präsentatorin vertreten und auch als Reporterin und Chefin vom Dienst für die Sendung arbeiten. Am "ZiB-Flash" reizt Lacina, die alternierend mit Claudia Unterweger und Matthias Euba moderieren wird, "dass man sich als Zuschauer darauf verlassen kann, in knapp vier Minuten das Wichtigste des Tages gesehen zu haben".

Cornelia Vospernik, Chefin der Nachrichten in ORF eins, über den Neuzugang: "Yvonne Lacina ist eine erfahrene Kollegin, die perfekt in unser kleines Team passt, und ich freue mich sehr, dass sie uns nicht nur als Moderatorin, sondern auch als Redakteurin verstärkt."

Lacina begann neben ihrem Studium der Publizistik und Politologie 1997 mit einem Praktikum im ORF, ihr Interesse an den TV-Nachrichten brachte sie rasch in die "ZiB". Dort arbeitete sie zunächst am Operations Desk und drehte nebenbei gemeinsam mit Robert Gordon zwei "Am Schauplatz"-Folgen. Als Redakteurin und Reporterin war Lacina bis 2007 alternierend für die "ZiB" und das Parlamentsmagazin "Hohes Haus" unterwegs. Danach arbeitete Yvonne Lacina für die "ZiB"-Chronik. (red) 

  • Yvonne Lacina wird ab 11. Jänner den "ZiB-Flah" moderieren.
    foto: orf/ali schafler

    Yvonne Lacina wird ab 11. Jänner den "ZiB-Flah" moderieren.

Share if you care.