Caniggia verlässt die Glasgow Rangers

5. Juni 2003, 15:15
1 Posting

Ein Transfer in das Oldie-Paradies Katar ist möglich

Glasgow - Der frühere argentinische Fußball-Teamspieler Claudio Caniggia verlässt den schottischen Meister Glasgow Rangers. "Wir haben entschieden, ihm keinen neuen Vertrag anzubieten und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute", erklärte der Klub-Direktor Martin Bain. Der 36-jährige kam 2001 von Dundee zu den Rangers, für die er in 78 Partien 21 Tore erzielte. Caniggia hat ein lukratives Angebot aus Katar - dort könnte er Effenberg, Basler, Batistuta und Leboeuf treffen - vorliegen, überlegt aber auch, in seine Heimat zurückzukehren.(APA/Reuters)
Share if you care.