Österreichisches Lehrbuch über die EU für China

9. Dezember 2011, 17:40
15 Postings

"Erstes derartiges Buch in China über die Geschichte und Entwicklung der EU"

Österreichs Diplomaten hätten für ihre Buchpremiere in Peking keinen besseren Termin finden können. In Brüssel wurde gerade um Europas Zusammenhalt und die Zukunft des Euro gerungen. Chinas Karikaturisten ließen Europa gegen die Wand fahren, in ein Loch fallen oder in einen Abgrund stürzen. Am gleichen Freitag aber gab Wiens China-Botschafter Martin Sajdik in der Pekinger EU-Mission vor chinesischen Studenten ein Plädoyer für Europa ab. Er stellte die soeben gedruckte chinesische Übersetzung seines mit Österreichs Rumänien-Botschafter Michael Schwarzinger gemeinsam verfassten Buches vor, wie es zur EU-Erweiterung kam.

Nach Angaben des Verlags ist das 377-Seiten-Werk nicht nur "das erste derartige Buch in China über die Geschichte und Entwicklung der EU", sondern von Sajdik eigens für die chinesische Ausgabe bis Juni 2011 aktualisiert worden. Er habe selbst die Beitrittsverhandlungen mit Kroatien noch aufnehmen können, sagte EU-Botschafter Markus Ederer. Da passe es, dass am Freitag neben der alles beherrschenden Krisendiplomatie in Brüssel Zeit blieb, den Beitrittsvertrag mit Kroatien zu unterzeichnen.

Auf den Gemeinschaftsgedanken hob Sajdik dann besonders ab. Die EU sei nicht nur Wirtschaftsgemeinschaft oder Euroraum. Mit ihrem Zusammenschluss stehe sie auch für die "Überwindung eines permanenten Schlachtfeldes, das Europa einst war und des Ost-West-Konflikts".

Sajdik, der nach viereinhalb Jahren Botschafter in Peking als Ständiger Vertreter Österreichs bei den Vereinten Nationen in New York im Jänner anfängt, habe in China eine Lanze für Europa gebrochen, meinte Ederer. Es sei auch der erste EU-Botschafter in Peking, der am Ende seiner Mission "kein Buch über China, sondern eines über Europa hinterlässt". Neue österreichische Botschafterin in Peking wird Irene Giner-Reichl. (Johnny Erling aus Peking/DER STANDARD, Printausgabe, 10.12.2011)

Share if you care.