Johann-Beer-Preis an Arno Geiger

7. Dezember 2011, 15:32
1 Posting

Literaturpreis der OÖ-Ärztekammer

Linz - Der gebürtige Vorarlberger Bestsellerautor Arno Geiger hat den Johann-Beer-Literaturpreis für das Essay über seinen an Demenz erkrankten Vater ("Der alte König in seinem Exil") erhalten. Der Literaturpreis der Ärztekammer für Oberösterreich und der Deutschen Bank ist mit 7.000 Euro dotiert.

Für die Jury hat Geiger mit seinem Werk einen Nerv getroffen, weil Alzheimer und andere Demenzkrankheiten in einer älter werdenden Gesellschaft zunehmen würden. Betroffen seien nicht nur die erkrankten Menschen, sondern auch deren Angehörige.

Der Johann-Beer-Literaturpreis ist nach einem Schriftsteller, Satiriker und Musiker benannt, der im 17. Jahrhundert in Oberösterreich lebte. Jährlich wird damit ein aktuelles Werk eines Autors aus Österreich ausgezeichnet, das in den vergangenen eineinhalb Jahren erschienen ist. Im Mittelpunkt stehen Arbeiten, die ästhetisch und inhaltlich in herausragender Weise von den Unwägbarkeiten des Lebens und vom Umgang mit existenziellen Anforderungen und Nöten erzählen. (APA)

Share if you care.