Göttinger Elch für Franziska Becker

30. November 2011, 13:32
posten

"Emma"-Hauskarikaturistin

Göttingen - Die "Emma"-Hauskarikaturistin Franziska Becker erhält 2012 den Satirepreis "Göttinger Elch". "Becker ist die führende Cartoonistin und witzigste Frauenrechtlerin Deutschlands", hieß es am Mittwoch in der Würdigung der Jury. Mit satirischem Scharfblick, Humor und Selbstironie kläre sie über die Welt von Mann und Frau auf.

Der "Göttinger Elch" wird seit 1997 für satirische Lebenswerke vergeben.  Der Preis ist mit 3.333 Euro, einer silbernen Elchbrosche und 99 Dosen Elchsuppe dotiert. Die Zeichnerin und Illustratorin wird die Auszeichnung am 28. Jänner in Göttingen entgegennehmen.

Frühere Preisträger waren unter anderem Chlodwig Poth, Gerhard Polt, Otto Waalkes, Marie Marcks, Emil Steinberger und Helge Schneider. Für 2011 war der österreichische Kabarettist, Autor und Schauspieler Josef Hader ausgezeichnet worden.  (APA)

Share if you care.