Frankreich: Israel soll zivile Opfer vermeiden

15. November 2011, 15:50
85 Postings

Französische Diplomatenfamilie bei Luftangriff in Gaza verletzt, schwangere Frau verlor Kind

Paris - Nach der Verletzung eines französischen Diplomaten bei einem israelischen Luftangriff hat Frankreich Israel aufgefordert, zivile Opfer bei seinen Angriffen zu vermeiden. "Frankreich bedauert die Folgen dieses Luftangriffs zutiefst", sagte ein Sprecher des Außenministeriums am Dienstag in Paris. Die Regierung habe Israel an die "zwingende Notwendigkeit" erinnert, Zivilisten nicht zu gefährden.

Der Diplomat Majdi Shakoura war in der Nacht auf Montag leicht verletzt worden, als die israelische Luftwaffe eine Niederlassung der Küstenpolizei in Gaza angriff, die in der Nähe von Shakouras Haus lag. Auch eine der Töchter des Diplomaten erlitt Verletzungen, seine im zweiten Monat schwangere Frau verlor ihr Kind. Der Angriff war eine Reaktion auf den Beschuss Südisraels vom Gazastreifen aus, der von der radikalislamischen Hamas regiert wird. (APA)

Share if you care.