Zweimal Licht ins Dunkel

15. November 2011, 12:44
8 Postings

Zwei neue TV-Werbungen von Demner, Merlicek & Bergmann für Österreichs größte Spendenaktion - Mit Spots

Traditionell zur Vorweihnachtszeit startet der Verein "Licht ins Dunkel" gemeinsam mit dem ORF seinen großen Spendenaufruf. Wie in den Jahren zuvor gibt es auch heuer einen begleitenden TV-Auftritt von Demner, Merlicek & Bergmann.

Der erste Spendenaufruf trägt den Titel "Ein langer Weg". Zusätzlich wurde in Zusammenarbeit mit dem Darsteller eine zweite Fassung des Spots entwickelt, in der der junge Mann im Rollstuhl völlig offen über seine Behinderung spricht. Die beiden Spots sind im ORF zu sehen, wo sie alternierend geschaltet werden. (red)

 


Credits:

Auftraggeber: Verein Licht ins Dunkel
/ORF: Erik Hanke (Präsident Verein Licht ins Dunkel), Christine Tschürtz-Kny (Geschäftsführerin Verein Licht ins Dunkel), Sissy Mayrhoffer (ORF Humanitarian Broadcasting), Christine Kaiser (ORF Humanitarian Broadcasting) | Agentur: Demner, Merlicek & Bergmann | Geschäftsführung: Harry Bergmann | Beratung:Albin Lenzer | Creative Director:Alistair Thompson, René Pichler | Art Director:René Pichler | Text:Patrick Hein, Alistair Thompson | Grafik:Lukas Hueter (Jr. AD) | TV-Producer:Eva Hessler | Filmproduktion:Close Up | Producer/Filmprod.:Lisi Kuhn | Regie:Ron Eichhorn | Kamera:Thomas Wildner | Tonstudio:Tic Music

Share if you care.