Wolfgang Schiesterl verstorben

12. November 2011, 19:46

Ex-Volleyball-Teamspieler schied völlig unerwartet mit 28 Jahren aus dem Leben

Wien - Wolfgang Schiesterl ist am Sonntag völlig unerwartet an einer Lungenembolie in Wien verstorben. Der Steirer war erst 28 Jahre alt und hatte insgesamt 20 Mal das Trikot der österreichischen Volleyball-Nationalmannschaft getragen. Während seiner Karriere als Mittelblocker war Schiesterl für den VBC Stainach, Salzburg, Sokol V, SK Posojilnica Aich/Dob und die SG Arbesbach tätig, diese Saison hatte er in der Landesliga-Mannschaft von SVS/Sokol sein Comeback gegeben.

"Die Volleyball-Familie trauert um einen guten Freund und großartigen Menschen", hieß es in einer Verbands-Aussendung am Samstagabend. (APA)

Share if you care.