Neulengbach vor dem Aus

2. November 2011, 21:20
1 Posting

Malmö siegte im Achtelfinal-Hinspiel in Niederösterreich mit 3:1

Neulengbach - Der SV Neulengbach muss den Einzug ins Viertelfinale der Damen-Champions-League wohl ad acta legen. Österreichs Serienmeister musste sich im Achtelfinal-Hinspiel am Mittwochabend dem schwedischen Champion FC Malmö 1:3 (0:2) geschlagen geben. Den Treffer für die Niederösterreicherinnen erzielte Maria Gstöttner zum 1:2 (63.). Das Rückspiel steigt am 10. November in Südschweden.

Die Skandinavierinnen wurden ihrer Favoritenrolle vor über 1.000 Zuschauern in Neulengbach vollends gerecht. Sara Gunnarsdottir (6.) und Manon Melis (17.) stellten die Weichen schnell auf Sieg. Neulengbach wehrte sich aber nach Kräften, ein Schuss von Alexandra Biroova streifte die Latte.

Beste Akteurin der Niederösterreicherinnen war Torfrau Manuela Zinsberger, die auch einen Elfmeter von Melis (56.) parierte. Nach dem Anschlusstor von Gstöttner keimte bei Neulengbach noch kurz Hoffnung auf. Malmös Torjägerin Gunnarsdottir legte aber eine Viertelstunde vor Schluss mit ihrem zweiten Tor nach.  (APA)

Ergebnis der Champions League der Damen vom Mittwoch - Achtelfinal-Hinspiel:

SV Neulengbach - FC Malmö 1:3 (0:2)
Tore: Gstöttner (63.) bzw. Gunnarsdottir (6., 77.), Melis (17.). Zinsberger hielt einen Elfmeter von Melis (56.) Rückspiel am 10. November in Malmö.

Weitere Ergebnisse: 1. FFC Frankfurt - Paris St. Germain 3:0, Turbine Potsdam - Glasgow City 10:0, Bröndby Kopenhagen - Torres Calcio Sassari 2:1, Fortuna Hjörring - FC Göteborg 0:1

Share if you care.