"Der letzte Soldat ..."

27. Oktober 2011, 17:16
20 Postings

Die Politikerbefragung zum Nationalfeiertag führte zu wahren Bildungshöhepunkten

Der 26. Oktober wird in Hinkunft nicht nur als jener Tag in Erinnerung bleiben, an dem der ORF mit dem Kultursender das Tor zur TV-Vergangenheit aufstieß. Er wird wohl noch eine Weile jener Tag bleiben, an dem das Land seiner immerwährenden Neutralität gedenkt. Es möge aber der 25. Oktober in Hinkunft jener Tag bleiben, an dem ein Reporter, den wir ob seiner Art, sich zu kleiden, nicht verstehen können, die Ergebnisse seiner Befragung präsentiert ("Was feiert man am Nationalfeiertag?").

Erhellende Momente von pädagogischem Wert sind ihm jedenfalls heuer zugeflogen. Und war es schon von beachtlicher Humorigkeit, wie Sportler antwortend zappelten, führte die Politikerbefragung zu wahren Bildungshöhepunkten - aber der Reihe nach. Es würde an diesem Tag die "Unterzeichnung des Staatsvertrags" gefeiert, befand Andi Goldberger. Man würde der "Wiedervereinigung" gedenken, entschlüpfte es Thomas Muster. Nur Toni Polster verweigerte die Aussage, da der Reporter "diese Frage jedes Jahr stellt", während Niki Hosp die Lösung nicht und nicht fand, obwohl ihr der Reporter mit sadistischer Güte portionsweise half ("Neu?", "tra?", "li?", "tät?").

Nun zur Politik: Hierbei konnte Landwirtschaftsminister Berlakovich mit einer viele Deutungen zulassenden Antwort ("Wir feiern die Freiheit Österreichs!") überleben. Gabi Burgstaller hingegen rettete sich selbstbewusst in eine formal nicht ganz korrekte Schulweisheit aus alten Zeiten: An diesem Tag habe "der letzte Soldat von den vier Mächten, die uns besetzt - oder ich sage: befreit - haben, Österreich verlassen." Wie auch immer. Wir geloben, zumindest am 25. 10. 2012 Chili wieder zu besuchen. (Ljubisa Tosic, DER STANDARD; Printausgabe, 28.10.2011)

  • Heinzl in "Chili": Die Sendung zum Nachsehen gibt es hier auf tvhtek.orf.at
    foto: tvhtek.orf.at

    Heinzl in "Chili": Die Sendung zum Nachsehen gibt es hier auf tvhtek.orf.at

Share if you care.