Lucasfilm erobert neues Online-Terrain

30. Mai 2003, 13:03
2 Postings

Star Wars Fans kommen per Abonnement in den Genuss von exklusivem Filmmaterial

LucasFilm, die Macher von Star Wars, werden zum ersten Mal ein Online-Abonnement anbieten, wie CNET berichtet. Es wird den Mitgliedern unter anderem ermöglichen, über Webcam bei der Verfilmung von "Star Wars: Episode III", die im Juni 2003 in Australien beginnt, live dabeizusein. Der Film kommt dann voraussichtlich im Sommer 2005 in die Kinos. Die neu designte Website mit dem Namen Starwars.com Hyperspace wird über eine Sneak Preview allen Interessenten gratis offenstehen, die komplette Site öffnet dann am zehnten Juni nur für Abonnenten, die eine Jahresgebühr von 19,95 Dollar zahlen.

Kult hilft

Da LucasFilm eine hohe Fangemeinde hat, die bereit ist, für exklusives Material zu zahlen, ist es dem Unternehmen möglich, auf diese Weise ein relativ neues Online-Territorium zu erobern. Nach eigenen Angaben besuchen bis zu vier Mio. Gäste im Monat die 1996 gegründete Homepage, in Zeiten eines Filmstarts sogar bis zu sieben Mio.. John Singh, Pressesprecher von LucasFilm, erklärt: "Star Wars ist aufgrund seiner Fans einzigartig in der Unterhaltungsindustrie." Für die erweiterten Angebote sei die Gebühr notwendig, aber erschwinglich, so Singh.

Exklusiv

Die zahlenden Fans von Hyperspace werden damit auch in den Genuss kommen, noch nie gezeigte Szenen von "Star Wars: Episode II - Attack of the Clones" zu sehen, eine nach eigenen Wünschen kreierte Star Wars E-Mail-Adresse, wie zum Beispiel masterjedi@starwars.net, bekommen und täglich Neuigkeiten von der Verfilmung des dritten Filmes hören. Singh erläutert: "Es ist eine Möglichkeit, Star Wars das ganze Jahr über immer ein bisschen bei sich zu haben."

Pioniere

Starwars.com war seinerzeit auch die erste Website, die online einen Film-Trailer angeboten hat, als 1998 "Star Wars: Episode I - The Phantom Menace" erschien. Dieser Trailer wurde in nur einem halben Jahr mehr als 25 Mio. mal downgeloadet, so Singh.

Die Lucasfilm Ltd. wurde 1971 von George Lucas gegründet und ist heute eine der weltweit größten Film- und Unterhaltungsfirmen. Die Online-Dependance LucasOnline ging 1997 ins Netz. (pte)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.