Sabrina Janesch und Lina Meruane ausgezeichnet

23. September 2011, 15:51
posten

Die Autorinnen aus Deutschland und Chile teilen sich mit 20.000 Euro dotierten Preis

Berlin - Die in Münster lebende Schriftstellerin Sabrina Janesch und die chilenische Autorin Lina Meruane teilen sich den mit insgesamt 20.000 Euro dotierten Anna-Seghers-Preis 2011. Die Auszeichnung der Anna Seghers-Stiftung soll den Schriftstellerinnen am 19. November in der Berliner Akademie der Künste überreicht werden.

Die 1985 geborene Janesch wird für ihren Roman "Katzenberge" geehrt, teilte die Stiftung am Freitag in Berlin mit. Meruane, geboren 1970, erhält den Preis für ihre Erzählungen. Juroren waren in diesem Jahr der Schriftsteller Hans-Ulrich Treichel und die Lateinamerikanistin Rike Bolte (Berlin). Die Anna Seghers-Stiftung fördert seit 1995 Autoren aus deutschsprachigen und lateinamerikanischen Ländern. (APA)

Share if you care.