Freimaurer: Widerstand gegen Wehrschütz

18. September 2011, 18:57
36 Postings

Aufnahme des früheren Chefredakteurs der FPÖ-Parteizeitung wird diskutiert

Wien – ORF-Balkan-Korrespondent Christian Wehrschütz, zuletzt einziger und erwartungsgemäß erfolgloser Gegenkandidat von Alexander Wrabetz im Hearing zur ORF-Generalswahl, stößt auch bei den Freimaurern auf Widerstand.

Laut "profil" wurde der frühere Chefredakteur der FPÖ-Parteizeitung und Autor der rechtsextremen Aula, für die er 1983 seinen letzten Artikel verfasst hat, von einer FPÖ-nahen Gruppe in eine Loge des Geheimbunds aufgenommen. Auf Wunsch von zwei Dritteln der Logen werde Mitgliedschaft des Autors am 24. September in einer außerordentlichen Bundesversammlung diskutiert. (red/DER STANDARD; Printausgabe, 19.9.2011)

Share if you care.