Feinmotoriker und Weihnachtsbäume

28. Juli 2011, 18:48
posten

Samstagnacht in Wien: das "Motor City Drum Ensemble" in der Pratersauna, die "Wiener Elektroniker" im Vestibül des Burgtheaters

Der Projektname führt in die Irre und ist dennoch legitim: Das Motor City Drum Ensemble bezieht sich weder auf die Automobil- und Techno-Stadt Detroit noch ist  Samstag  in der Wiener Pratersauna mit einem großen Aufgebot an Künstlern im gesetzten Alter zu rechnen. Vielmehr tüftelt der gebürtige Stuttgarter Danilo Plessow im Alleingang an seinen außerordentlich deepen House-Sounds und hat sich, obwohl noch keine 20, eine beachtliche Reputation als Performer, Produzent und Remixer erspielt.

Der Jungspund bewegt sich stil- und trittsicher durch die Geschichte der elektronischen Musik, schnappt Anleihen auf, um daraus ein individuelles Süppchen zu kochen. Das hat sich bis zu Projekten wie Caribou oder Jazzanova durchgesprochen, für die Plessow als Remixer Hand anlegte. Welche musikhistorische Weitsichtigkeit und eklektische Grundeinstellung herrscht, verdeutlicht der gelernte Schlagzeuger auf dem Anfang Juli erschienenen Mixalbum aus der DJ-Kicks-Reihe. Hier trifft Sun Ra auf Robert Hood und Mr. Fingers oder Aphex Twin auf selbstproduziertem Material. Motor City Drum Ensemble spielt morgen, Samstag, im Zuge der Praterei live. Die DJ-Begleiterscheinungen lauten BNCKD, Rainer Klang, Willfling und Kido Soon.

Wem am Samstag der Kopf nach gepflegtem Irrsinn steht, möge die temporäre Lounge des Impulstanz-Festivals im Vestibül des Burgtheaters aufsuchen. Dort zeigen mit einem Hang zu bizarren Bühnenoutfits ausgestatteten Wiener Elektroniker, dass Spaß auf der Bühne mindestens so wichtig ist im Publikum. Dass die Herrschaften im Bühnenkostüm mitunter ausschauen wie lebende Weihnachtsbäume, muss man dabei in Kauf nehmen - der Fluch der Lichterkette! Kräftig anschieben tun die simpel gestrickte, den Achtzigerjahren verpflichteten Synthesizer-Sounds allemal. Tags darauf steigert sich der programmatische Wahnsinn der Festivallounge ins Unermessliche: Karaoke-Nacht. (lux/ DER STANDARD, Printausgabe, 29.7.2011)

30. 7., Pratersauna, 22.00
30. & 31. 7., Burgtheater/ Vestibül, 21.00

  • One Man Wolfpack: Das Motor City Drum Ensemble.
    foto: stefan braunbarth

    One Man Wolfpack: Das Motor City Drum Ensemble.

Share if you care.