Matrix-Videospiel bricht Verkaufsrekorde

23. Mai 2003, 12:26
posten

JoWood-Partner Infogrames verkauft Mehr als eine Millionen Exemplare in knapp zwei Wochen

Paris - Der französische Computerspiele-Hersteller Infogrames, der in Österreich eng mit seinem steirischen Mitbewerber JoWooD zusammen arbeitet, hat in weniger als zwei Wochen in Europa und den USA mehr als eine Million Exemplare des neuen Spiels "Enter the Matrix" verkauft. Wie die in Paris börsenotierte Infograme am Freitag in Paris bekannt gab, ist das am 15. Mai auf den Markt gekommene "Enter the Matrix" gegenwärtig das weltweit meist verkaufte Videogame. Es verkauft sich zweimal mehr als Playstation 2 und viermal mehr als XBox, hieß es.

Die in Lyon angesiedelte Infogrames betonte weiter, dass ihr neues Spiel dank dem Erscheinen des dritten Films in der Matrix-Kinotrilogie, "Matrix Revolution", im Dezember 2003, sehr langlebig sein wird. Das Spiel "Enter de Matrix" enthält dieselben visuellen Elemente, die den Kinofilm weltberühmt gemacht haben. Infogrames-Geschäftsführer Bruno Bonnell erwartet sich dank dieses Kassenschlagers einen Jahresumsatz von 880 Mio. Euro.(APA)

  • Artikelbild
Share if you care.