Der sonntägliche Zug zum Lebensmittel

Ansichtssache11. Juli 2011, 12:24
183 Postings

Um die Sonntagsöffnung wird heftig gerungen. Auf großen Bahnhöfen gibt es sie schon, die Wenigsten müssen nach dem Einkauf zum Bahnsteig

foto: wikipedia/gemeinfrei
Bild 1 von 9

Richard Lugner hat vor einigen Wochen die Debatte um die Ladenöffnung am Sonntag neu angestoßen (derStandard.at berichtete). Zurzeit ist keine Änderung geplant, die Geschäfte bleiben zu. Durch eine Sonderregelung dürfen jedoch Lebensmittelgeschäfte auf Bahn- und Flughäfen auch am Sonntag aufsperren. In Wien ist dies etwa am Westbahnhof, am Franz-Josefs-Bahnhof oder am Praterstern der Fall. 

Die im Bahnhof Praterstern ansässige Billa-Filiale hat sieben Tage durchgehend von 6 bis 21 Uhr geöffnet. Dies soll Reisenden ermöglichen, Proviant zu erstehen.

Share if you care.