Julian Assange wird 40 Jahre alt

Ansichtssache3. Juli 2011, 12:30
40 Postings

Julian Assange, der sich selbst gern als "Chefredakteur" von WikiLeaks bezeichnet, feierte am Sonntag seinen vierzigsten Geburtstag. Die Stationen seines Lebens in einer Ansichtssache. (flog, derStandard.at, 3.7.2011)

Bild 1 von 9

Hier auf der Afghan-War-Log-Pressekonferenz im Londoner Frontline Club im Juli 2010.

Zum ersten Mal ins Licht der breiten Öffentlichkeit trat Julian Assange Anfang April letzten Jahres, als "Collateral Murder" veröffentlicht wurde - ein von der US-Army als geheim eingestuftes Video, in dem aus einem Apache-Helikopter in Bagdad auf Zivilisten geschossen wird. Mehr als ein Dutzend Menschen kam dabei ums Leben, darunter zwei Reuters-Fotografen.

weiter ›
Share if you care.