Schriftsteller Joze Hudecek gestorben

20. Juni 2011, 13:18
posten

Der Journalist und Autor starb im Alter von 74 Jahren - Hudecek war langjähriges Jurymitglied des "Writing for CEE"-Award

Ljubljana - Der slowenische Schriftsteller und Journalist Joze Hudecek ist am Samstag nach einer schweren Krankheit im Alter von 74 Jahren gestorben, berichteten slowenische Medien am Wochenende. Hudecek war von Beginn an auch Jurymitglied des europäischen Journalistenpreises "Writing for CEE", der von der APA - Austria Presse Agentur und der Bank Austria - UniCredit Group seit 2004 vergeben wird.

"Der Mann im Glockenturm"

Der 1937 in Ljubljana (Laibach) geborene Komparatist und Kunsthistoriker hatte über vier Jahrzehnte lang (1960-2002) im Kulturprogramm des öffentlich-rechtlichen Fernsehen TV Slovenija mitgewirkt. Er hatte sich mit verschiedenen Bereichen der Kunst, insbesondere mit der bildenden Kunst befasst. "Die Art und Weise, wie er sie den Zuschauern nahebrachte, vereinigte die Liebe zur Kunst und eine reiche Fachkenntnis", so TV Slovenija. Berühmt war Hudecek für seine TV-Kommentare, in denen er oft kritisch die Einstellung zur Kultur und Kulturpolitik analysierte. Auch als Schriftsteller hatte sich Hudecek mit seinen Romanen und Kurzgeschichten einen Namen gemacht. Der Roman mit dem Titel "Der Mann im Glockenturm" erschien auch in deutscher Übersetzung.

Preise

Im Jahr 1976 wurde Hudecek zum Ritter im französischen "Ordre des Arts et des Lettres" (Orden für Kunst und Literatur) ernannt. In seiner Heimat wurde er 1998 mit dem "Zupancic Preis" für Literatur ausgezeichnet. Im Jahr 2006 erhielt er für sein Lebenswerk zwei Preise, den slowenischen Journalistenpreis "Consortium veritas" und den höchsten Medienpreis Sloweniens, den "Viktor". (APA)

Share if you care.