Ex-Staatschef Ferenc Madl gestorben

29. Mai 2011, 14:58
2 Postings

Konservativer Jurist war von 2000 bis 2005 Präsident

Budapest  - Der frühere ungarische Staatspräsident Ferenc Madl (2000-2005) ist am Sonntag im Alter von 80 Jahren gestorben. Das berichtete die ungarische Nachrichtenagentur MTI unter Berufung auf das Präsidialamt in Budapest. Die Todesursache wurde zunächst nicht bekannt.

Der konservative Politiker Madl war Jurist und hat dieses Fach viele Jahre lang an verschiedenen Universitäten gelehrt, bevor er nach dem Fall des Kommunismus in die Politik ging. In der ersten Nachwende-Regierung Ungarns unter Ministerpräsident Jozsef Antall (1932-1993), war er Minister ohne Geschäftsbereich (1990-1993) und danach Minister für Kultur und Unterricht (1993 bis 1994). (APA/dpa)

Share if you care.