Gerold Riedmann neuer Geschäftsführer der medienhaus.com GmbH

29. April 2011, 17:28
1 Posting

Nachfolge als stellvertretender "VN"-Chefredakteur noch offen - Georg Burtscher neu für Verkauf der Online-Tochter des Vorarlberger Medienhauses zuständig

Der bisherige stellvertretende Chefredakteur der "Vorarlberger Nachrichten", Gerold Riedmann, wird neuer Vorsitzender der Geschäftsführung der medienhaus.com GmbH. Er werde damit künftig den gesamten Online-Bereich des Vorarlberger Medienhauses (VMH) verantworten, informierte das Unternehmen in einer Aussendung. In den Bereichen Marketing und Verkauf wird ihm Georg Burtscher zur Seite stehen, bisher Geschäftsführer des ebenfalls zur Gruppe gehörenden Privatradios Antenne Vorarlberg.

Riedmann sei als Mitglied des Topmanagements des VMH ab sofort für den strategischen Ausbau der Online-Aktivitäten an den Standorten Schwarzach (www.vol.at), Salzburg (www.salzburg24.at) und Wien zuständig, wo man mit www.vienna.at und www.austria.com vertreten ist. Der 34-jährige Vorarlberger arbeitet seit acht Jahren für die "VN", seit 2007 als stellvertretender Chefredakteur. In dieser Funktion zeichnete er verantwortlich für das Cross-Media-Projekt "Meine Gemeinde" (gemeinde.vol.at), die App-Entwicklung für iPad und iPhone sowie für das Redesign der Zeitung 2009.

"Ich freue mich, dass mit Gerold Riedmann ein ausgewiesener Online-Experte und ausgezeichneter Journalist die Weichenstellungen im Wachstumsbereich Internet vornimmt", so Verleger Eugen Russ. Riedmann werde wertvolle Impulse für bestehende und zukünftigen Portale setzen. "VN"-Chefredakteur Christian Ortner bedauerte den Abgang seines Stellvertreters und lobte ihn als "Top-Mann und beste Lösung für diese Schlüsselposition". Riedmann hinterlasse natürlich eine Lücke in der Redaktion. Wer ihm als Leiter des Lokalressorts und stellvertretender Chefredakteur nachfolgen wird, soll Anfang kommender Woche entschieden werden.

Der 30-jährige Georg Burtscher werde in der medienhaus.com GmbH künftig den Verkauf der Premium-Portale weiterentwickeln, so Medienhaus-Geschäftsführer Markus Raith. Komplettiert wird die Führungsebene der Online-Tochter von André Eckert, der in Wien den Onlinevermarkter austria.com/plus betreut.

Riedmann folgt in seiner CEO-Funktion auf Mario Mally, der als Geschäftsführer zu Antenne Vorarlberg zurückkehren wird. Mally solle das Privatradio zum Marktführer im Bereich der 14- bis 49-Jährigen machen und die Reichweite ausbauen, erklärte Raith. Mally leitete das Privatradio bereits von 1999 bis 2008. (APA)

Share if you care.