Feydeau-Stück großer Gewinner

18. April 2011, 13:52
posten

"Ein Fuß in der Schlinge" an der Comedie Francaise mehrfach ausgezeichnet - Regisseur Deschamps inszeniert "Mahagonny" an der Wiener Staatsoper

Creteil - Das Georges Feydeau-Stück "Ein Fuß in der Schlinge" in der Inszenierung von Jerome Deschamps an der Comedie Francaise war am Sonntag der große Gewinner der französischen Moliere-Theaterpreise. Der belgische Schauspieler Christian Hecq durfte den Moliere-Schauspielpreis 2011 entgegennehmen, in einer Nebenrolle wurde Gauillaume Gallienne ausgezeichnet, das Stück selbst gewann in der Kategorie "Öffentliches Theater". Regisseur Deschamps wird in der kommenden Saison der Wiener Staatsoper bei Kurt Weills "Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny" Regie führen. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Jerome Deschamps

Share if you care.