Jean-Claude Darnal ist gestorben

13. April 2011, 12:38
posten

Der Autor, Komponist und Sänger starb im Alter von 81 Jahren - Er schrieb unter anderem Lieder für Edith Piaf und Juliette Greco

Paris - Der französische Komponist, Autor und Sänger Jean-Claude Darnal, der unter anderem Lieder für Edith Piaf und Juliette Gréco schrieb, ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Das teilte seine Familie am Mittwoch mit. Der 1929 im nordfranzösischen Douai geborene Darnal begann seine musikalische Karriere nach einem Studium an der Sorbonne in den 1950er Jahren im Pariser Künstlerviertel Saint-Germain-des-Près.

Lieder, Romane und Theaterstücke

Seine ersten Lieder, darunter "Le Soudard" und "Toi qui disais", wurden von Edith Piaf, Catherine Sauvage oder Eddie Constantine interpretiert. Auch Petula Clark, Juliette Gréco, Colette Renard und Annie Cordy sangen Lieder aus der Feder Darnals. Für Raoul de Godewaersvelde schrieb der Nordsee-Liebhaber 1968 das Lied "Quand la mer monte".

Außerdem arbeitete Darnal als Autor zahlreicher Romane, Erzählungen und Theaterstücke und schrieb für Radio und Fernsehen. Er trat gelegentlich als Schauspieler in Film und Fernsehen auf und moderierte von 1966 bis 1970 Jugend-Fernsehsendungen. (APA)

Share if you care.