Ex-Innenminister Gbagbos nach Festnahme gestorben

12. April 2011, 23:03
6 Postings

Desire Tagro war zentrale Figur im Machtkampf der beiden Präsidenten

 

Abidjan - Einen Tag nach der Festnahme des langjährigen ivorischen Staatschefs Laurent Gbagbo ist dessen ehemaliger Innenminister, Desire Tagro, unter ungeklärten Umständen ums Leben gekommen. Tagro sei unter den Anhängern Gbagbos gewesen, die am Montag mit dem Ex-Präsidenten festgenommen worden seien, hieß es am Dienstag aus Kreisen des international anerkannten Staatschefs von Cote d'Ivoire (Elfenbeinküste), Alassane Ouattara, sowie von einem Diplomaten in Abidjan. Tagro sei gesehen worden, wie er verletzt in das Golf-Hotel gebracht worden sei, in dem auch Gbagbo untergebracht wurde. Anschließend sei er in eine Klinik eingeliefert worden, wo er am Dienstag gestorben sei.

Der Chef von Gbagbos Partei Front Populaire Ivoirien (FPI), Pascal Affi N'Guessan, sagte der Nachrichtenagentur AFP, Tagro sei "mit einer Kugel im Golf-Hotel ermordet" worden. Das Lager Ouattaras wies dies vehement zurück. Nach Angaben des Diplomaten soll der Politiker bei seiner Festnahme versucht haben, sich mit einer in den Mund abgefeuerten Kugel selbst zu töten.

Einflussreicher Innenminister

Tagro galt als zentrale Figur der nach monatelangem Machtkampf besiegten Regierung. Nachdem er zunächst Sprecher Gbagbos war, stieg er zum einflussreichen Innenminister auf und wurde schließlich nach der umstrittenen Präsidentschaftswahl im November zum Generalsekretär der Präsidentschaft ernannt. Der oft als Hardliner beschriebene Tagro hatte 2007 zum Friedensvertrag zwischen Gbagbo und den Rebellen beigetragen.

Die UNO erklärte unterdessen, Gbagbo werde weiterhin in Abidjan festgehalten und nahm damit eine frühere Äußerung zurück, er sei an einen geheimen Ort in dem westafrikanischen Land gebracht worden. Entgegen früherer Informationen bleibe Gbagbo im Golf-Hotel in Abidjan, sagte der stellvertretende UNO-Sprecher Farhan Haq. Das Golf-Hotel ist auch das Hauptquartier Outtaras. (APA)

Share if you care.